[./index.html]
[./freetz_2d_unser_dorf.html]
[./feuerwehr_freetz.html]
[./freetzer_gentlemanns_club.html]
[./freetzer_feiern_oktoberfest.html]
[./oktoberfestclubinmunchen.html]
[./in_die_luft.html]
[./ziegelei_wilhelmi.html]
[./ziegelei_wilhelmi.html]
[./missionsfest_freetz.html]
[./freistaat_nartum.html]
[./bushauschen.html]
[./vom_ton_zum_stein.html]
[./jetzt_auch_maenner.html]
[./hausfrauenbund.html]
[./gemeinschaft.html]
[./radtour.html]
[./lonie_schendel.html]
[./georg_jaschinski.html]
[./historisches_aus_freetz.html]
[./erntewagen.html]
[./ratsmitglieder.html]
[http://www.SPD.Freetz.de]
[http://www.wfb-lengenbostel-freetz.de]
[./bi_freetz/burgerinitiative_gegen_mammut2dgasanlage_freetz.php]
[http://kanzlei-kownetka.de/tinc?key=aw2EzQlR&formname=FreetzFORUM'>http://kanzlei-kownetka.de/tinc?key=aw2EzQlR&formname=FreetzFORUM'>http://kanzlei-kownetka.de/tinc?key=aw2EzQlR&formname=FreetzFORUM]
[http://kanzlei-kownetka.de/tinc?key=JxhzAqFH]
[./link_listen.html]
[./impressum_freetz.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
Radtour durch die Börde
www.Freetz.de
.
Nach der Radtour wurde gefeiert

Auch HSV-Dino Hermann beim Dorffest Freetz 13.08.2010

graphic
In freetz fand jetzt das traditionelle Dorffest statt.
Bei gutem Wetter starteten fast 100 Teilnehmer zu einer Radtour durch die Börde Sittensen. Und wer nicht mit dem Fahrrad fahren konnte, wurde in einem Oldtimergespann über die Strecke chauffiert.


Als Überraschung für die Kinder kam HSV Maskottchen Hermann zu Besuch

Nach 15 Kilometern konnten sich alle bei einer großen Kaffeetafel auf einem Sittenser Spielplatz, stärken, bevor es wieder nach freetz zurück ging.

Am Abend gab es für die Kinder auf dem Festplatz eine kleine Hüpfburg und diverse Spiele. Der Höhepunkt der Kinderbelustigung war der Besuch vom Dino Hermann, Maskottchen des Hamburger Sportvereins, der für alle Autogramme schrieb. Nachdem alle Kinder die Gelegenheit hatten, einen Elfmeter gegen ihn zu versenken, verabschiedete er sich mit dem "Atouba-Tanz“.

Schließlich fanden sich um 19 Uhr alle Gäste in der Freiluftarena Unter den Eichen ein. Dort gab es zum Abendessen brasilianische Spezialitäten. Danach sorgte ein DJ für Musik, so dass das Fest erst in den frühen Morgenstunden endete.