Die Entstehung des Dorfes
www.Freetz.de
Archäologische Funde in Freetz
Das Biogasgespenst
Kontakt
www.Freetz.de

Freetz.de

Lediglich ein Brandeinsatz

22.01.2007


Die Freiwillige Feuerwehr Freetz kann auf lediglich einen Brandeinsatz im vergangenen Jahr zurückblicken. Trotzdem gab es einiges zu tun: Dienstabende, Lehrgänge und Wettkämpfe sowie Atemschutz- und Löschübungen. Gemeindebrandmeister Arnold Hoppe berichtete von den Aktivitäten der anderen Samtgemeindefeuerwehren und gab Termine für 2007 bekannt.


Außerdem standen die Wahlen des Kommandos an. Allen voran wurde Jörg Cöllen in seinem Amt als Ortsbrandmeister bestätigt und für weitere sechs Jahre verpflichtet. Sein Vertreter ist Hermann Stemmann. Die weiteren Posten des Kommandos wurden vom Ortsbrandmeister benannt und von den Mitgliedern der Freetzer Wehr ohne Einwände akzeptiert. Sie setzen sich wie folgt zusammen: Uwe Wilkens (Kassenwart), Dieter Jungemann (Schriftwart), Alfred Holst (Funkwart), Michael Bösch (Gerätewart), Holger Cöllen (Atemschutzbeauftragter), Derk Heins (Sicherheitsbeauftragter), Stefan Riggers (Gruppenführer der Wettkampfgruppe), Hermann Stemmann (Gruppenführer Dienstgruppe I), Michael Bösch (Gruppenführer Dienstgruppe II), Ralf Osterholz (Gruppenführer Dienstgruppe III). Aus dem Kommando schieden Werner Holst und Jürgen Fabian nach 24 Jahren Gruppenführertätigkeit, Dieter Holst nach 34 Jahren als Gruppenführer und Kleiderwart sowie Werner Schendel nach 18 Jahren als Sicherheitsbeauftragter aus. Ralf Osterholz wurde zum Löschmeister befördert. Mit Torben Homm konnte ein neues Mitglied in die Wehr aufgenommen werden. Geehrt wurden Dieter Holst für 40 Jahre Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr und Johann Jungemann für 60 Jahre geleistete Arbeit. Beiden wurden ein Abzeichen und eine Urkunde überreicht.

Zurück