Die Entstehung des Dorfes
www.Freetz.de
Archäologische Funde in Freetz
Das Biogasgespenst
Kontakt
www.Freetz.de

Freetz.de

Feuerwehr Freetz für den Bezirksentscheid in Hermannsburg qualifiziert

Im dritten Anlauf geschafft


12.09.2002


Nach dem sechsten Platz beim Kreisentscheid 1996 in Basdahl war die Enttäuschung groß.

Die Wettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Freetz hatte sich mehr ausgerechnet.

Doch auch im Jahr 2000 erreichte man in Tarmstedt nur Rang sechs.


Das Problem: Um die Fahrkarte für den Bezirksentscheid zu bekommen, muss ein Platz unter den ersten Fünf erreicht werden.

Und genau das hatten die Freetzer sich eigentlich vorgenommen.


Um so größer war die Freude, als das Unterfangen im dritten Anlauf erfolgreich in Gang kam:

In Ippensen, beim Samt-gemeinde-Feuerwehrfest, belegte die Wettkampfgruppe den dritten Platz und qualifizierte sich für den Kreisentscheid in Rhadereistedt.


Dort mussten die Freetzer sich unter 29 anderen Wehren in der Kategorie TS behaupten.


Als Vorletzte, erst gegen 15 Uhr, war die Truppe an der Reihe und die Spannung zwischenzeitlich auch bei den mitgereisten Zuschauern fast ins Unerträgliche gestiegen.


Nach dem Wettkampf stellte man dann fest, dass man einen Fehler gemacht hatte.


Also hieß es weiter zittern. Groß war die Erleichterung, als es endlich die Siegerehrung mit Pokalübergabe angesagt wurde:

Freetz hatte einen vierten Platz hinter Groß Meckelsen, Frankenbostel, und Volkensen erreicht.


Das heißt, dass die Freetzer am Sonntag, 29. September, zum Bezirksentscheid nach Hermannsburg fahren.


Die Wettkampfgruppe würde sich über viele Mitreisende freuen.

Zurück